Veröffentlicht inFood & Drinks

Herbst Cocktail: Apple Cider Martini

Im Herbst ist die Apfelernte. Während andere Menschen kiloweise Apfelkuchen backen, bereiten wir einen köstlichen Apple Cider Martini zu!

Apple Cider Martini: Cocktail für den Herbst
© IMAGO/Pond5 Images

Herbstlicher Hautgenuss: Dein selbstgemachtes Kürbis-Peeling

Nach dem Aushöhlen des Kürbisses kannst du mit diesen einfachen Schritten ein gesundes Hautpeeling selbst herstellen.

Herbstzeit ist Genusszeit, und was könnte besser dazu passen als ein köstlicher Apple Cider Martini? Dieses erfrischende Herbstgetränk vereint den Geschmack von frischem Apfelwein mit einem Hauch von Limette und einer Prise Zimt. Wenn du schon Fan von Appletini bist, wird dir der Apple Cider Martini als besonders aromatische Cocktail-Variante für die kalte Jahreszeit erst recht gefallen.

Zutaten für 2 Apple Cider Martini

Bevor wir uns in die Zubereitung stürzen, werfen wir einen Blick auf die benötigten Zutaten:

  • 60 ml Wodka
  • 60 ml Apfelwein (Apple Cider)
  • 20 ml Cointreau oder Triple Sec
  • 30 ml frisch gepresste Limette
  • 15 ml Ahornsirup
  • 1 Prise Zimt
  • Eiswürfel
  • Dünne Apfelscheinen zum Garnieren

Folge wmn.de auf Social-Media
Du magst unsere Themen? Dann folge wmn.de auch auf FacebookPinterest,Instagram, X (früher Twitter) und TikTok

Herbst Cocktails für dich

Zubereitung

  • Fülle ein Martini-Glas mit Eiswürfeln, um es vorzukühlen. Dies sorgt dafür, dass dein Apple Cider Martini schön kühl bleibt.
  • In einem Shaker gibst du den Apple Cider.
  • Nun fügst du den Wodka und Cointreau und den Limettensaft hinzu.
  • Für die süße Note gibst du den Ahornsirup hinzu. Der Ahornsirup verleiht dem Cocktail eine herbstliche Wärme, während der einfache Zuckersirup für Süße sorgt.
  • Der Apple Cider Martini bekommt mit einer Prise Zimt dann seine finale aromatische Note.
  • Verschließe den Shaker gut und schüttele die Mischung kräftig für etwa zehn bis 15 Sekunden. Dadurch werden die Aromen der Zutaten perfekt miteinander vermengt.
  • Gieße den Apple Cider Martini in einem gekühlten Martini-Glas.
  • Um den Cocktail optisch zu verschönern, kannst du einen dünnen Apfelschnitz oder einen Zimtstängel als Garnitur verwenden.
Apple Cider Martini: Cocktail für den Herbst
Apple Cider Martini: Cocktail für den Herbst Foto: IMAGO/Pond5 Images

Fertig ist dein Herbst-Cocktail! Cheers!