Veröffentlicht inFashion

Löcher im Sneaker? Diese Funktion haben die Extraösen an deinen Turnschuhen

Hast du dich schonmal gefragt, warum es extra Löcher im Sneaker gibt, die meistens gar nicht genutzt werden? Hier liest du, wozu sie gut sind.

Sneaker
© Getty Images / Siarhei Khaletski

Ist es eigentlich schädlich jeden Tag Sneaker zu tragen?

Sneaker statt High Heels: Was passiert wirklich, wenn man nur noch Turnschuhe trägt?


Sneaker sieht man heutzutage wirklich überall. Ob im Büro kombiniert mit Anzug, zur Party kombiniert mit Kleid oder einfach so zum lässigen Street-Look – sie passen immer und sind mega bequem. Aber hast du dir deine Lieblingsturnschuhe mal genauer angeschaut? Bestimmt ist dir aufgefallen, dass manchmal extra Löcher im Sneaker zu sehen sind, die gar nicht genutzt werden. Die sind tatsächlich nicht nur zur Dekoration da, sondern haben einen richtigen Sinn.

Löcher im Sneaker: Dienen sie zur Belüftung?

Warum haben Sneaker diese zusätzlichen Ösen? Logisch nachgedacht würde man vielleicht gleich daran denken, dass extra Löcher im Sneaker zur Belüftung der Füße da sind. Kleiner Spoiler: Das ist nicht der Fall. Die Tatsache, dass durch die Löcher mehr Luft reinkommt, ist lediglich ein netter Nebeneffekt, aber nicht der eigentliche Grund, weshalb es diese Extra-Ösen gibt.

Bunte Sneaker vor orangener Wand
Bleibt der beliebteste Sneaker weiß – oder werden wir im Frühling 2024 bunt? Foto: New Africa – stock.adobe.com

Wozu sind Löcher im Sneaker gut?

Sneaker werden heutzutage in Freizeitschuhe und klassische Turnschuhe für unterschiedliche Aktivitäten kategorisiert. Trotz ihrer unterschiedlichen Verwendungszwecke sind sie optisch kaum voneinander zu unterscheiden, da sie ähnliche Designelemente aufweisen. Sogar in Freizeitschuh-Varianten sind die charakteristischen zusätzlichen Löcher zu finden.

Aber was ist die eigentliche Funktion davon? Soll der Fuß dadurch belüftet werden? Falsch! Obwohl die kleinen Lüftungsschlitze sicherlich diesen Effekt haben können, dienen sie in erster Linie zum Schnüren. Die zusätzlichen Ösen sorgen nämlich für einen verbesserten Halt des Fußes.

Schuh besser am Fuß fixieren

Oft bleibt das zusätzliche Schnürsenkel-Loch bei vielen Sneakern ungenutzt, da die Schuhe im Laden in der Regel nur bis zur vorletzten Öse geschnürt sind, um das Anziehen beim Anprobieren zu erleichtern. Aber hast du schonmal drüber nachgedacht, es zu nutzen?

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Es wird von vielen angenommen, dass die zusätzlichen Ösen keinen wirklichen Nutzen haben. Doch in Wirklichkeit können sie sehr praktisch sein. Durch das zusätzliche Schnüren wird der Schuh besser fixiert, was sowohl bei sportlichen Aktivitäten als auch in der Freizeit für mehr Stabilität sorgt. Wenn man also will, dass der Schuh perfekt sitzt, sollte man ihn bis zur obersten Öse schnüren.

Folge wmn.de auf Social-Media
Du magst unsere Themen? Dann folge wmn.de auch auf FacebookPinterest,Instagram, X (früher Twitter) und TikTok

Was sollen die zwei Löcher bei Chucks?

Übrigens: Die seitlichen Aussparungen oberhalb der Sohle – die man zum Beispiel bei Chucks findet – haben auch die Funktion, die Schnürsenkel des Turnschuhs zu fixieren und dem Fuß zusätzlichen Halt zu bieten. Zahlreiche Sneaker mit seitlichen Öffnungen haben ihren Ursprung im Basketball- und Badmintonsport. Ein bekanntes Beispiel hierfür ist der beliebte Chuck Taylor Sneaker von Converse – benannt nach dem berühmten Basketballspieler.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Pinterest, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Die seitlichen Ösen des Schuh-Klassikers dienen nicht nur der Optik, sondern spielen auch eine wichtige Rolle bei der Sicherung des Schuhs am Fuß während schneller Bewegungen beim Ballspiel. Nutze daher die zusätzlichen Löcher im Sneaker, um die Passform des Schuhs optimal anzupassen.

Noch mehr Schuh-Artikel gefällig?